Retargeting, wie funktioniert das?

IMG_0031Als Remarketing oder Retargeting wird im Online-Marketing ein Verfolgungsverfahren bezeichnet, welches Besucher einer Webseite – meistens bei Webshops – mit einem Cookie (winzige Datei, die im Browser gespeichert wird) technisch markiert und später auf anderen Websites mit spezieller Werbung von Produkten zuvor besuchter Webseiten angesprochen werden.

 

Die Absicht dahinter ist es, den Besucher, der schon zuvor Interesse durch Anklicken einer bestimmten Website gezeigt hat, erneut durch Bewerbung des Produktes anzusprechen.

weiterlesen

SEO, was es mit Search Engine Optimization auf sich hat

IMG_0048Search Engine Optimization, kurz SEO, bezeichnet Aktionen, durch die Webseiten im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen, sogenannten Natural Listings, auf höheren Positionen erscheinen sollen.

Man unterscheidet die Suchmaschinenoptimierung im Online-Marketing grob in zwei Aufgabenbereiche, die OnPage- und die OffPage-Optimierung. Diese Unterteilung ist in Abhängigkeit davon, ob die eigene Website optimiert wird oder ob eigene Inhalte der Website auf anderen Websites angezeigt werden sollen.

weiterlesen

Qualitative und quantitative Marktforschung – Was ist der Unterschied?

mailingtage 2013Die Marktforschung lässt sich in quantitative und qualitative Marktforschung unterteilen.

Quantitative Marktforschung: Hierbei werden numerische Werte über den zu untersuchenden Markt zusammengetragen, die dann mithilfe von mathematisch- statistischen Verfahren analysiert werden. Werden nur tatsächliche, objektive Befunde ermittelt, spricht man von Ökoskopie im Gegensatz zur Demoskopie, dabei werden Meinungen und Einstellungen zu bestimmten Fragestellungen, zum Beispiel Wünsche, Ängste, Pläne usw., ermittelt und quantitativ-statistisch erfasst.

weiterlesen

Was ist Storytelling?

Open Summit UnkoferenzZu deutsch: “Geschichten erzählen
Storytelling eine Erzählmethode, die mithilfe von Erzählungen und Geschichten Themen aufgreift oder auch Wissen vermittelt. Der Zuhörer wird meistens in die Geschichten einbezogen, um den Inhalt besser nachvollziehen zu können und sich damit zu identifizieren.
Sinn und Zweck im Marketing ist es, das zu Erzählende so interessant wie möglich zu machen, um die Zuhörer nicht zu langweilen und diese zum kreativen Mitdenken anzuregen.
weiterlesen

Search Engine Marketing – Suchmaschinen für mehr Reichweite nutzen

mt13_Infocounter_2_bannerSearch Engine Marketing, kurz SEM, ist ein Teilgebiet des Online-Marketings und vereint alle Werbe-Maßnahmen zur Steigerung von Besucherzahlen für eine Website über Suchmaschinen. Suchmaschinenmarketing wird unterteilt in Suchmaschinenwerbung, Search Engine Advertising kurz SEA genannt, und Suchmaschinenoptimierung, Search Engine Optimization, SEO. Oft wird SEM auch noch als Synonym für Suchmaschinenwerbung verstanden, dabei wird sich auf die Einblendung von Werbe-Anzeigen, sogenannten Sponsorenlinks, Paid Listing, die nach dem Prinzip des Keyword-Advertising auf der Suchergebnisseite dargestellt werden, bezogen. Das Suchmaschinenmarketing soll die Präsenz innerhalb der Ergebnislisten der Suchmaschinen verbessern.

weiterlesen