Digitale Transformation – Was vom Marketing übrig bleibt

Digitales Marketing ist heute Standard – aber erst die Hälfte des Weges der Digitalisierung. Mit der Vernetzung im „Internet der Dinge“ werden Unternehmen begleitende Services über die gesamte Lebensdauer des Produktes anbieten. Die Qualität dieser digitalen Services, die oft nur ein Teil eines Ökosystems sind, definiert das Verhältnis zum Kunden künftig maßgeblich. Für Marketing und Vertrieb beginnt die Digitalisierung in einer vernetzten Welt dann erst richtig: Nicht mehr der einmalige Verkauf ist die wichtigste Aufgabe, sondern die Maximierung des Produktwertes für den Kunden über die gesamte Lebensdauer.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>