Frohes neues Anpacken

Marketing Kanäle
Marketing 2016 im Mix

Ist es mit der feiertäglichen Besinnlichkeit vorbei, tritt die Neujahrseuphorie an ihre Stelle: ein Gefühl des Aufbruchs und topmotiviert der Vorsatz, dieses Jahr irgendwie alles anders zu machen, die Ziele voll im Blick, um dann in gut 51 Wochen zufrieden zurückschauen zu können auf die Erfolgsstory 2016!

Aber mal ehrlich: Gute Vorsätze alleine machen noch keinen Wandel, und im Marketingdschungel der Kanäle vergessen wir uns im Lauf des Jahres schon mal zu fragen, Wozu machen wir das eigentlich?

Aber genau jene handfesten Ziele sind es, die wir unserer Strategie zugrunde legen müssen, und die wir uns zum Start ins neue Jahr freilich nochmal in Erinnerung rufen dürfen. Ihr Erreichen sollten wir jedoch nicht in einen Zeitrahmen von 366 Tagen und einen starren Maßnahmenplan pressen. 

Wenn das Warum sitzt, entscheidet es sich viel leichter auch mal spontan über das Wie. Thomas Koch plädierte bereits zum Jahresende für ein kritisches Hinterfragen der Mediastrategie.

Die Kunst liegt darin, die Ziele nicht aus den Augen zu verlieren und der Versuchung zu widerstehen, aufgrund mannigfaltiger Möglichkeiten das wohldurchdachte Programm kopflos umzuschmeißen; sich aber zugleich die Flexibilität zu bewahren, Mediapläne nicht nur zum Jahresreporting kritisch zu prüfen, sondern rechtzeitig den Kurs zu korrigieren.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2016!

Ihr CO-REACH Team

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>