Mit Growth Hacking analogen Events digitale Mehrwerte bieten

Ziegler
Prof. Dr. Cai-Nicolas Ziegler Geschäftsführer der XING EVENTS GmbH

Auch in diesem Jahr hat der Open Summit, die Unkonferenz der CO-REACH spannende Themen, interessante Sessiongeber und interaktive Sessions zu bieten. Auf der Livebühne spricht Prof. Dr. Cai-Nicolas Ziegler, Geschäftsführer der XING EVENTS GmbH über alles Wissenswerte zum Thema „Mit Growth Hacking analogen Events digitale Mehrwerte bieten“.

Growth Hacking? Was ist das? Um vorab offene Fragen zu klären, hat Norbert Barnikel, die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.

Im Fokus des Vortrags von Prof. Dr. Cai-Nicolas Ziegler liegt die mögliche Verbindung des führenden deutschsprachigen Netzwerks XING, im Zusammenspiel mit dem führenden Anbieter von Eventmanagement Lösungen Europas, amiando (heute XING EVENTS GmbH).

„Die digitale Welt kann nicht ohne die analoge Welt funktionieren“, so Prof. Dr. Cai-Nicolas Ziegler. „Nur in ihrer Verbindung kann für den Menschen wirklich Wert entstehen und so ist auch Growth Hacking nur erfolgreich, wenn es sich in der Lebensrealität der Kunden abspielt, nicht nur in dessen digitalem Abbild.“

Sie suchen nach mehr Themen zu Growth Hacking? Dann melden Sie sich noch heute kostenfrei für den Open Summit Anmeldung 2015 an. Lust auf eine eigene Session? Hier geht’s zur Open Summit Anmeldung 2015

Von Tim Schikora Insight Innovation

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>