Dem Influencer auf den Zahn fühlen

Andre Krüger, Digital Creative
Andre Krüger, Digital Creative

Ein Anruf bei … André Krüger   

André Krüger entwickelt Kommunikationsstrategien für die digitale Welt. In eines seiner Projekte platzen wir mit unserer Frage: Die einen sagen, Influencer-Marketing wird ganz groß. Die anderen sagen, Influencer verlieren ihre Glaubwürdigkeit, weil sie mit zu vielen Marken jonglieren. Was denn nun?

„Es stimmt, dass sich Influencer auf Youtube, Instagram und Blogs stark professionalisiert haben. Aber deshalb kann man ihnen kaum vorwerfen, für zu viele Marken gleichzeitig zu werben. Influencer, die so arbeiten, wissen, dass sie ihr Personal Branding verwässern. Also kommt es auf eine überlegte Auswahl der Kooperationspartner an – und da sehe ich die Verantwortung eindeutig auf Unternehmens- und Agenturseite. Die sollten nicht nur fragen: Wie viele Follower hat XY? Denn die Reichweite verrät nicht, welchen Einfluss ein Influencer auf Kaufentscheidungen hat.

Um einen glaubwürdigen und passenden Kooperationspartner zu finden, müssen die Unternehmen andere Fragen beantworten: Wofür steht der Influencer? Passt das zu dem, was wir als Unternehmen mitteilen wollen? Wenn die Schnittmenge stimmt, kann man gut zusammenarbeiten. Um geeignete Influencer herauszufiltern, ist die Suche über thematisch relevante Hashtags oder auch räumlich sinnvoll. Außerdem sollte man die Followings analysieren: Interessieren die sich nur für stylische Fotos oder auch für tiefere Inhalte? Softwarebasierte Tools und Plattformen, die Unternehmen und Influencer zusammenbringen, sind in der Praxis selten hilfreich. Letztlich muss man sich selbst in dem jeweiligen Social Network gut auskennen.“

Text: Christian Boeckmann, kleine republik, für’s CO-REACH Magazin Nr.44

CO-REACH
André Krüger, Freelance Digital Creative: Die Macht der Bilder – wie Content auf Instagram funktioniert und wie man mit Influencern zusammenarbeitet. Crossmedia Area | 21. Juni | 15.15 Uhr

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>