Im Interview mit Markus Wolf

Markus_Wolf
Markus Wolf

Markus Wolf lädt am diesjährigen Open Summit während der CO-REACH zu seiner Session „Die Macht der Neugierde – Warum Inhalte Struktur brauchen“ ein. Wir haben ihm schon ein paar Fragen vorab gestellt:

Welche Themen sind für Sie im Jahr 2015 wirklich wichtig und warum sollte man sich damit beschäftigen?
„Refinanzierung im Journalismus“, auch wenn das Thema mittlerweile schon viel zu häufig durchs Dorf getrieben wurde. Wenn es bald keine Lösungen gibt, wird es diesen Bereich so wie wir ihn kennen nicht mehr geben. Schon Sunzi wies darauf, dass wenn du einen Feind nicht besiegen kannst, du dich am besten mit ihm verbündest. Neue Geschäftsmodelle sind am Entstehen, die aber alle die Regeln und Sichtweisen der etablierten Medien „Pressekodex“ aufbrechen. Der Innovator kommt nicht aus dem Verlagswesen und kennt und akzeptiert die dort künstlich auferlegten Regeln nicht.
 
„Alle haben gesagt, es geht nicht, bis einer kam,
der das nicht wusste und es einfach machte.“

Wo das Problem liegt wissen wir, wie es zu beheben ist auch, was die Leser haben wollen ebenfalls. Die Grenzen setzten wir uns selbst und genau das müssen wir ändern.

Warum wollten Sie gerade Ihr Thema beim diesjährigen Open Summit einbringen?
Grenzen im Journalismus aufbrechen bedeutet auch, neue Wege zu gehen. Der Journalismus muss mehr die Nähe der eigentlichen Nutznießer der Information suchen. Die Umkehrung der Wertschöpfungskette in vielen Bereichen ist jetzt auch im Journalismus angekommen. Blogger und Verlage werden immer mehr zu starken Multiplikatoren und damit sollten sie Geld verdienen. Einige Blogger – meist international – geben es vor, jetzt sind die Verlage dran.

Was werden die Sessionteilnehmer aus Ihrer Session mitnehmen?
Was die Leser suchen, und wie die Menschen interessengetrieben suchen und finden. Durch diese Erkenntnisse und die neue Denkweise, die im Journalismus nötig ist, werden die Teilnehmer auch Lösungen bekommen, um auf Blogger und Publisher zu zugehen.

Live zu erleben auf dem Open Summit 2015. Gleich hier anmelden: https://open-summit.com/anmeldung/

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>