Interview mit Alexander Steiss

Wer sind Sie und woher kommen Sie?
Alexander Steiss, Geschäftsführer Designertemple GmbH, seit 8 Jahren Modulentwicklung für Open-Source-Shops im Druckumfeld. Andreas Kurzac, Entwicklungsleiter, seit 15 Jahren im Web-to-Print Umfeld.

Wie sind Sie darauf gekommen eine Session zu halten?
Wir haben einen völlig neuen Ansatz für Web to Print / Web to Media ! Nach vielen Jahren Erfahrung mit den Gedanken und Wünschen der Druckereien, aber auch der Unternehmen sind wir zu dem Entschluss gekommen, eine universelle Cloud-Lösung zu schaffen, die mehr Freiheit bei weniger Limitierungen hat. Unsere ganze Erfahrung aus vielen Projekten ist hier eingeflossen.

„Drucksachencloud ist die „DROPBOX“ für Marketingmaterial“
„Der Produktstart ist heute am 24.Juni 2015″

Was motiviert Sie besonders an dem Thema?
Diesen Ansatz und diese Freiheit gibt es nicht im Markt. Wir wollen aufzeigen, das der Nutzen für die Kunden wesentlich höher ist. Das gilt für kleine Frimen mit ein paar Visitenkarten genauso wie Konzerne mit Handelsmarketing.

Wie kann sich der Zuhörer auf Ihre Session vorbereiten?
Nicht nötig.

Was erwartet den Zuhörer bei Ihrer Session?
Es werden die einzelnen Ansätze anhand von Beispielen deutlich gemacht und klassische Systeme mit dieser Cloud-Lösung verglichen. Die Zuhörer können Ihre eigenen Erfahrungen und Wünsche gut mit einbringen.

Was werden die Sessionteilnehmer aus Ihrer Session mitnehmen?
Auf jeden Fall hat der Teinehmer eine Idee, wie weit man heute gehen kann und wie ein Dokumentenzentriertes Web-to-Print System sich von klassischen Lösungen unterscheidet. Zusätzlich ist es ein ganz guter Marktüberblick, da wir natürlich viele Lösungen im Markt ganz gut kennen.

Welche Themen sind für Sie im Jahr 2015 wirklich wichtig und warum sollte man sich damit beschäftigen?
Online-Marketing oder Web to Print wird in Zukunft auch Einzug in SocialMedia und in so banale Sachen wie Vortrags- oder Präsentations-Unterlagen halten müssen. Nur gedrucktes ist zu wenig.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>