An alles gedacht? Die CO-REACH Last Minute-Checkliste

Viel Spaß auf der CO-REACH 2016 - wir freuen uns!
Viel Spaß auf der CO-REACH 2016 – wir freuen uns!

Vorfreude! Endlich ist es soweit – die CO-REACH 2016 öffnet am Mittwoch ihre Tore.

 

In unseren Messehallen wird in diesen Stunden fleißig gewerkelt, während unsere Besucher in den Planungsendspurt gehen. Eine Last Minute-Checkliste für die optimale Vorbereitung und unsere ganz persönlichen Programm-Empfehlungen:

[  ] Ticket gebucht?
[  ] Anreise geplant?
[  ] Persönliches Programm zusammengestellt?
[  ] App installiert?
[  ] Offene Fragen?

Was jeder Besucher der CO-REACH (mindestens einmal) machen sollte

1.    Eine Session beim Open Summit besuchen – oder noch besser: selbst zum Host werden! Das geht auch noch ganz spontan am jeweiligen Veranstaltungstag: www.co-reach.de/opensummit
2.    Unsere neuen Power-Workshops kennenlernen – Know-how wird hier superkompakt vermittelt, und das alles kostenfrei. Im Wunsch-Workshop ist kein Platz mehr frei? Am besten kurz vorher auf gut Glück vorbeischauen – manchmal ergibt sich noch etwas! www.co-reach.de/workshops
3.    Auf einer der Vortragsareas von den Besten lernen. Nur einige ausgewählte Perlen: Prof. Jivka Ovtcharova: Data Driven Marketing – Aufbruch in eine individuelle Lebenskultur; Philipp Steuer: Verstehen oder untergehen – YouTube und Snapchat; Olaf Hartmann: Multisensorisches Marketing für Finanzdienstleister oder Klaus Eck: Warum wir Werbung nicht mögen (Content-Marketing aber schon)
4.    In den Messehallen die Innovationen unserer Aussteller erleben und im direkten Gespräch neue Kontakte knüpfen. Hier geht’s zur Übersicht.
5.    Auf’s Ganze gehen – bei unserer Casino Night in Nürnbergs Szeneclub INDABAHN. Kein Zocker? Macht nichts, es darf auch einfach nur getanzt und genetzwerkt werden. Tickets gibts auf der CO-REACH und an der Abendkasse.

 

Wir sehen uns nächste Woche in Nürnberg!

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>