CO-REACH[magazin] #43 erscheint am Freitag

CO-REACH Magazin - Ausgabe 43
Sommer Sonne CO-REACH … Zumindest für letzteres können wir garantieren: am 29. & 30. Juni 2016 in Nürnberg!

Liebe Leser des CO-REACH[magazin],

wer in den 90er Jahren flirten wollte, besuchte verheißungsvolle Disko-Single-Partys. Die hießen zum Beispiel „Fisch sucht Fahrrad“. Die Teilnehmer klebten sich Nummern in Statusfarbe aufs Hemd (rot = Bereitschaft, blau = offline). Und wer die persönliche Ansprache scheute, sagte dem DJ Bescheid, der die favorisierte Zahl ausrief und die beiden Turteltäubchen zum Meeting bat. Umständlich, aber segensreich für verklemmte Singles. So waren sie, die 90er. (Heute gibt es Tinder.)

Unglaubwürdig ist die Info, dass in einer dieser Nächte die Zielgruppen-Segmentierung und das Online-Targeting erfunden wurden. Aber das Prinzip ist sehr ähnlich: mithilfe von Daten passende Menschen anzusprechen. Was Data Driven Marketing heute wichtig und morgen unabdingbar macht, beschreiben wir in unserer Titelgeschichte des CO-REACH[magazin], das ab Freitag in Ihrem Briefkasten ist (ab Seite 4). 

Eine besondere Leseempfehlung geben wir auch für die [inside]-Seiten. Dort lernen Sie alle Features der Messe kennen und auch das große Zusammenspiel der Elemente (Seite 12/13). Wählen Sie Ihre Favoriten und stellen Sie sich ein gehaltvolles Messeprogramm zusammen: aus Vorträgen, Ausstellern, Open Summit, Workshops und Erlebniswelten. Damit am Ende die Fische kein nutzloses Fahrrad bekommen, sondern Sie noch mehr zufriedene Kunden.

Wir sehen uns am 29. und 30. Juni in Nürnberg!

Ihr CO-REACH Team

PS: Unser Magazin gibts auch digital! Und wer keine der kommenden Ausgaben verpassen möchte, kann es kostenfrei abonnieren.

Text: Christian Boeckmann, CO-REACH[magazin]-Redaktion

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>