Referenten im Rückblick: „Überleben im Haifischbecken Internet-Marketing“

Blog_KarlKratz_20.07-2Überlegt mal, was eure Kunden wirklich brauchen. Aber nicht zu lange!, rät Karl Kratz

Wer heute Erfolg im Marketing haben will, muss in der Lage sein, seine Strategie und sein Angebot schnell und bedarfsorientiert anzupassen. Aber noch sind viele Unternehmen festgefahren in ihren Strukturen und für die schnell getaktete digitale Welt zu wenig wandlungsfähig. Die Technifizierung löst geltende Spielregeln auf: Größe und Kapital sind keine Erfolgsgaranten mehr. Karl Kratz plädierte auf der CO-REACH für mehr Agilität und gab Starthilfe, welche Fragen ein Unternehmen sich zunächst stellen muss: Wie erreichen wir unser Ziel, wann wollen wir wodurch auf unserem Spielfeld gewinnen, und wie bleiben wir möglichst lange auf diesem Spielfeld?
Der Vortrag von Karl Kratz ist in kompletter Länge auf dem CO-REACH Youtube-Kanal zu sehen.

Reizüberflutet: Erste Hilfe gegen den Content Overkill

ReizüberflutetAlle machen mit beim Content-Marketing. Mit dem Wissen, dass die Wirkung klassischer Werbung schwächelt, suchen Unternehmen ihr Glück im Erstellen und Verbreiten (nützlicher) Inhalte, um digital ihre Zielgruppen anzuziehen.

Dabei wird so viel getextet und bebildert, dass inzwischen vom Content Overkill die Rede ist. Resultat: Hohe Ausgaben ergeben wenig ROI. Denn Google belohnt nicht Masse, sondern Qualität. Wer die Ranking-Faktoren nicht beherrscht, geht unter in der Flut ähnlicher Inhalte und wird vom Kunden nicht gefunden. Ein Ranking-Faktor ist Kontinuität. Immer wieder ergänzte und intensivierte Beiträge lassen die statischen alt aussehen. „Beim konventionellen Bloggen gibt es diese Gefahr“, sagt Online-Marketing-Berater Karl Kratz. Beispiel: Ein Unternehmen produziert mit einigem Aufwand regelmäßig neue Inhalte für sein Corporate-Blog. weiterlesen

Haifischbecken Internet – Wer überlebt, wenn Technologie Paradigmen zerstört?

karl_kratz_gross
Karl Kratz Geschäftsführer / Karl Kratz Online Marketing

Karl Kratz – einer der Top Größen des heutigen Onlinemarketings widmet sich dem Thema „Haifischbecken Internet – Wer überlebt, wenn Technologie Paradigmen zerstört?“ auf der diesjährigen CO-REACH vom 24. – 25. Juni 2015.

Bereits seit 1996 entwickelt Karl Kratz für seine Leser und Klienten holistische Online Marketing Strategien. Der schwäbische Unternehmer gründete und entwickelte mehrere Firmen und viele erfolgreiche mittelständische Marken.

2009 zog sich Karl Kratz aus dem operativen Geschäft zurück und betreut seine Online Marketing Leserschaft seitdem noch intensiver. Sein Spezialgebiet ist die Potentialerschließung und Konversionsoptimierung durch den Einsatz dekonstruktivistischer Strategien, welche er auch auf der diesjährigen CO-REACH präsentieren wird. weiterlesen