Belohnung statt Bedrohung

Beat Grossenbacher spricht auf der CO-REACH über Neuromarketing.
Beat Grossenbacher spricht auf der CO-REACH über Neuromarketing.

Das Neuromarketing zielt auf unser Unbewusstsein ab – und nutzt dafür alle Sinne.

Eigentlich sollen ja ein paar Pfunde runter – jetzt, so kurz vorm Sommer und den Tagen am See. Aber dann ist der Schokoriegel am Abend auf dem Sofa doch schnell ausgepackt und verschwunden. Wer hat das bloß entschieden? Das Unbewusstsein, sagen Forscher, die sich mit dem menschlichen Gehirn beschäftigen. Sie gehen davon aus, dass der allergrößte Teil unserer Entscheidungen unbewusst fällt, etwa 95 Prozent sollen es sein. Demnach sind wir nur bei fünf Prozent unserer Entscheidungen bewusst dabei. Der Bauch schlägt also regelmäßig den Kopf. weiterlesen

Der Snapchat Hype: Ein Anruf bei … Philipp Steuer – CO-REACH[magazin]

Philipp Steuer spricht auf der CO-REACH über Snapchat und YouTube. Grafik: MBS Nürnberg GmbH.
Philipp Steuer, Social Media Consultant, spricht auf der CO-REACH über Snapchat und YouTube

Den Social Media Consultant erwischen wir morgens, ausgeruht nach einem guten Frühstück, und haben mal eine Frage: Snapchat ist hip und viral. Snapchat kommt. Kann sich ein Unternehmer für 10.000 Euro virales Marketing über Snapchat erkaufen?

Zunächst mal ist es gut, dass er Snapchat überhaupt auf dem Schirm hat. Dann ist es wiederum schlecht, wenn er meint, dass sich virales Marketing irgendwie garantieren lässt. Und für den sinnvollen Einsatz von Snapchat sollte sein Unternehmen ein paar Voraussetzungen erfüllen: eine junge Zielgruppe, eine vorhandene Community in anderen Social-Media-Netzwerken, genug Mut, um auch Ungewöhnliches zu probieren und Geduld. Dann lässt sich einiges anstellen. weiterlesen

Individuelle Bedürfnisse erkennen. Kunden begeistern und binden.

Sven Bruck spricht auf der CO-REACH über empathische Kundenansprache und Bindungsmaßnahmen
Sven Bruck spricht auf der CO-REACH über empathische Kundenansprache und Bindungsmaßnahmen

Sven Bruck, die dialogagenten, spricht auf der CO-REACH über aktuelle Trends im Kundendialog:

Wie gewinnt man Kunden und wie festigt man die Beziehung mit den eigenen Produkten? Eine Antwort auf diese Fragen liefert modernes CRM. Sven Bruck, CRM-Experte mit mehr als 25 Jahren Erfahrung nimmt sich die CO-REACH zum Anlass, um aufzuzeigen, wie man die individuellen Bedürfnisse von Kunden erkennt und sie mit selbigen nachhaltig begeistert und bindet. weiterlesen

Digital Leadership: Was Sie in der digitalen Welt erfolgreich macht

Ibrahim Evsan spricht auf der CO-REACH über Digital Leadership
Ibrahim Evsan spricht auf der CO-REACH über Digital Leadership

Ibrahim Evsan, Social Trademark GmbH, spricht auf der CO-REACH über Digital Leadership:

Der digitale Wandel ist bei jedem Unternehmer angekommen. Unternehmen und deren Manager müssen sich mit der Digitalisierung und ihren Folgen für Leadership und Management auseinandersetzen. Und hierbei geht es um viel mehr als nur neue Technologien. Dieser Vortrag vermittelt ein tieferes Verständnis für die Auswirkungen des digitalen Wandels auf Leadership und Management. Erhalten Sie einen Überblick über die zentralen Trends und Triebkräfte in Zeiten der digitalen Wirtschaft und stärken Sie Ihre Erfolgsfaktoren als Führungspersönlichkeit und Manager.

weiterlesen

Die Macht der digitalen Meinungsführer – ein (noch) unterschätztes Aufgabenfeld: Review- und Rating-Management

 Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer spricht auf der CO-REACH über Review- und Rating-Management
Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer spricht auf der CO-REACH über Review- und Rating-Management

Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer, Hochschule für Wirtschaft und Recht, spricht auf der CO-REACH über Review- und Rating-Management

Viele Unternehmen unterschätzen nach wie vor die Bedeutung des Review- und Rating-Management für ihre Sichtbarkeit im digitalen Umfeld. Dabei kommt gerade Online-Bewertungen eine große Bedeutung als Informationsquelle im Zuge der Customer Journey zu. Es gilt, die Macht der digitalen Meinungsführer zu erkennen, um dann aktiv zu werden. Denn auch Reviews und Ratings müssen erarbeitet werden.

weiterlesen

Ökologie: 3:0 fürs Papier

Papierbilanz Ökologie
Papier schlägt Digital drei zu null.

Digitale Medien nutzen, Papier sparen: Das gilt als umweltbewusst. Falsch, sagt Dr. Stefanie Eichiner, Manager Environmental Market Support bei UPM Paper ENA. Denn die Ökobilanz spricht für das Papier.

Punkt 1: Rohstoffe. Für den Bau elektronischer Geräte braucht es Seltene Erden. Bei Papier kommt der nachwachsende Rohstoff Holz weitestgehend aus heimischen Wäldern. Oder es wird kommunal gesammeltes Altpapier verwendet. Wo in der Elektroindustrie kaum Bewusstsein für transparente Lieferketten herrscht, sind diese beim Papier über Siegel wie FSC oder PEFC nachvollziehbar – auch wenn Holz oder Zellstoff importiert werden.

Punkt 2: Klimaschutz. Wie schaut der ökologische Fußabdruck beim Nachrichtenkonsum aus? Ab einer halben Stunde Lesen empfiehlt sich Papier: 30 Minuten Online-Lektüre täglich entsprechen rund 35 Kilo CO2 pro Jahr. Zeitungspapier liegt bei 28 Kilo CO2 – im europäischen Durchschnitt. Dabei ist noch nicht berücksichtigt, dass eine Zeitung meist von mehreren Personen gelesen wird. Und: Die Papiermacher in Europa beziehen 54 Prozent ihrer Energie aus regenerativen Quellen. Oft stellen sie die Energie sogar selbst her.

Punkt 3: Kreislaufwirtschaft. Elektroschrott ist die am schnellsten wachsende Müllfraktion. Der aktuelle Global E-Waste Monitor notierte 41,8 Millionen Tonnen (2014). Selbst in Deutschland wird nur ein kleiner Teil recycelt. Die Quote für Papier liegt dagegen bei 71 Prozent. weiterlesen

Geschichten auf Tausendundeinem Screen – Wie packendes Cross-Device-Storytelling funktioniert

Holger Schibbe spricht auf der CO-REACH über Cross-Device-Storytelling
Holger Schibbe spricht auf der CO-REACH über Cross-Device-Storytelling

Holger Schibbe, United Internet Media, und Prof. Dr. Jürgen Seitz, Hochschule der Medien in Stuttgart, sprechen auf der CO-REACH über Cross-Device-Storytelling:

Zum 5. Mal veröffentlichen die Hochschule der Medien und United Internet Media die Studie „Digital Dialog Insights“. Die Untersuchung beschäftigt sich mit dem Top-Thema Cross-Device-Storytelling. Dazu werden über 100 Experten aus dem Digital- und Dialogmarketing befragt. Welche Herausforderungen gibt es in der Cross-Device-Kommunikation? Wie kann Storytelling in den verschiedenen Kanälen funktionieren und welche Kanäle tragen am meisten zur Effizienz bei? Professor Jürgen Seitz und UIM-Dialogexperte Holger Schibbe präsentieren exklusiv die wichtigsten Studien-Insights und Erkenntnisse aus der Vermarkterpraxis.

weiterlesen

Wie kann Dialogmarketing die neuen digitalen Kanäle effektiv nutzen?

 Mike Schnoor spricht auf der CO-REACH über neue digitale Kanäle im Dialogmarketing

Mike Schnoor spricht auf der CO-REACH über neue digitale Kanäle im Dialogmarketing

Mike Schnoor, Guts & Glory, spricht auf der CO-REACH über neue digitale Kanäle im Dialogmarketing:

Die Digitalisierung des Kundendialogs macht nicht vor Konzernen halt, sondern erfasst über kurz oder lang alle mittelständischen Unternehmen. Dabei eröffnet die Digitale Transformation den Unternehmen die konkrete Chance, ihre Kommunikation rund um Marken und Produkte noch intensiver an den Kundenbedürfnissen auszurichten. Wie kann echte Kundennähe geschaffen werden? Was bedeutet ein digitaler Dialog für Unternehmen? Wie können vertriebliche Ziele mit digitaler Infrastruktur erfüllt werden? Welche Rolle spielen Influencer? Was bringen Whatsapp, Snapchat & Co. im Marketingmix?

weiterlesen

Verstehen oder untergehen – wie Sie mit YouTube und Snapchat Millionen von Menschen erreichen

 Philipp Steuer, Social Media Consultant, spricht auf der CO-REACH über YouTube und Snapchat
Philipp Steuer, Social Media Consultant, spricht auf der CO-REACH über YouTube und Snapchat

Philipp Steuer, Social Media Consultant, spricht auf der CO-REACH über YouTube und Snapchat:

YouTube und Snapchat begeistern jeden Tag Millionen von Menschen und lösen so nach und nach das klassische Fernsehen ab. Neben unterhaltsamen Videos bieten die Plattformen eine authentische Möglichkeit der Markenkommunikation, die den Zuschauer direkt im heimischen Wohnzimmer erreicht. In diesem Vortrag werde ich die allgemeinen Spielregeln von YouTube und Snapchat erläutern und anhand von Praxisbeispielen erklären, wie Sie effektiv die Masse für sich begeistern können.

weiterlesen