Digitales Marketing meistern mit den einstündigen POWER-WORKSHOPS

Neu und begehrt: Powerworkshops auf der CO-REACH 2016
Neu und begehrt: Powerworkshops auf der CO-REACH 2016

Drängende Fragen verlangen nach schnellen Lösungen. Die einstündigen Power-Workshops widmen sich dieses Jahr drei typischen Digital-Baustellen: SEO-Kompatibilität, optimierte Texte und Video-Marketing. Unsere Referenten konzentrieren sich auf die wichtigsten Fragen der Teilnehmer. Die Plätze sind kostenlos, aber auf 20 je Workshop begrenzt. Daher lohnt sich eine schnelle Anmeldung! 

 

21. & 22. Juni 2017, je 11.00 – 12.00 Uhr
WEBSITES UNTER DER SEO-LUPE
Zu welchen Suchbegriffen werdet Ihr gefunden? Zu welchen nicht? Im Workshop checkt unser Experte einzelne Webauftritte live auf (mobile) SEO-Kompatibilität – und gibt direkt anwendbare Optimierungstipps.
ANMELDUNG für Mittwoch       ANMELDUNG für Donnerstag     weiterlesen

Workshops auf der CO-REACH 2017

Workshop Deutsche PostEFFEKTIVER EINSATZ DES DIALOGPOST MANAGERS IM PROFESSIONELLEN UMFELD

Der DIALOGPOST MANAGER unterstützt Sie bei der effektiven Versandvorbereitung und einem professionellen Adressmanagement im Rahmen Ihrer Dialogmarketing-Aktionen. Sie erfahren im Workshop zum Beispiel, wie Sie Ihre Adressdateien einfach zusammenführen, wie Sie Fertigungskosten schon bei der Portooptimierung beeinflussen können und welche Möglichkeiten Ihnen der Export und der integrierte Seriendruck bieten. Wir erläutern Ihnen die vielfältigen Funktionen des Software-Tools anhand konkreter Beispiele aus der Praxis – so können Sie bereits am nächsten Tag Ihre Sendungen mit dem DIALOGPOST MANAGER selbst für den Versand vorbereiten. weiterlesen

Open Summit Sessiongeber Markus Bockhorni im Interview

Markus Bockhorni führt bei eMBIS Schulungen im gesamten Bereich des Online Marketing durch. Auf der CO-REACH hat er verraten, welche Themen bei den Unternehmen derzeit hoch im Kurs stehen, und wo die Reise hingeht …

In seiner Session beim diesjährigen Open Summit bot Markus Bockhorni (eMBIS) einen ersten Einblick in das, was er sonst den Teilnehmern seiner Seminare vermittelt: Online-Marketing-Ziele definieren und messbar machen.

Den ganz großen, allumfassenden Überblick zu geben, ist dabei längst nicht mehr möglich – die gefragten Themen werden bei der stetig steigenden Anzahl an Möglichkeiten immer spezifischer. Nach wie vor verhält es sich jedoch so, dass Schulungen erst dann relevant werden, wenn Trends längst State-of-the-Art geworden und ihre Notwendigkeit in den Marketingabteilungen erkannt wurde.

Damit dieser Erkennungsprozess schneller vonstatten geht, hat Bockhorni zum einen das Seminar „Digitales Marketing für Führungskräfte“ im Angebot, wo diese für aktuelle Marketing-Themen sensibilisiert werden. Momentan sind Seminare zu SEO, Webanalyse und Social Media Strategie am meisten gefragt – die Klassiker also. Künftig rechnet Bockhorni mit konkreteren Schwerpunkten, z.B. Usability oder Customer Journey Auswertung. Letztere hält er für besonders wichtig, um Kampagnen messbar zu machen – vom Erfolgsbewertungsprinzip Last Cookie wins hingegen hält er wenig.

Generell gilt: Jede Webanalyse kann nur sinnvoll sein, wenn im Vorfeld Ziele definiert wurden, um an ihrem Erreichen den Erfolg einer Kampagne messen zu können.

Interview & Video: www.vidream.de