Die CO-REACH 2017 in Bildern

Auf Wiedersehen, Zielgruppe!

Prof. Wolfgang Henseler, Hochschule Pforzheim und Gründer von SENSORY-MINDS.
Prof. Wolfgang Henseler, Hochschule Pforzheim und Gründer von SENSORY-MINDS.

Smarte und vernetzte Produkte erobern neue Lebensbereiche. Ihr größter Vorteil für den Konsumenten: Sie können ihm situativen Nutzen bringen. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, müssen die Unternehmen umdenken, sagt Prof. Wolfgang Henseler.

Das Smartphone hat eine Tür geöffnet, die Unternehmen ganz nah an ihre Kunden bringt. Ausgestattet mit zig Sensoren und fast durchgehend online, sind Smartphones ideale Datensammler. Sie begleiten uns bei der Arbeit, der Freizeit – und bis in den Schlaf. Sie wissen, welche Themen uns interessieren, wer unsere Freunde sind und wo wir gerne joggen. Activity Tracker oder Smartwatches sagen uns obendrein, welche Fortschritte wir beim Lauftraining machen. Und mit smarten Haushaltsgeräten oder vernetzten Autos kommen gerade neue Datenquellen hinzu. Aber was ist mit der Kombination aus Daten und Kundennähe anzufangen? weiterlesen

Websites unter der SEO-Lupe

Stephan Czysch, Referent auf der CO-REACH 2017
Stephan Czysch, Referent auf der CO-REACH 2017

Was nützt die schönste Webseite oder der spannendste Blogbeitrag, wenn User ihn nicht finden? Dank Search Engine Optimization (SEO) tauchen die Seiten dort auf, wo die Kunden suchen: bei Google, Bing und Co. — und zwar oben auf der ersten Seite. Wenige kennen sich mit SEO so gut aus wie Stephan Czysch. Auf der CO-REACH 2017 hält der Autor zweier Fachbücher zum Thema einen Vortrag und leitet einen Powerworkshop:

 

Power-Workshop
Websites unter der SEO-Lupe

Im Verlauf dieses Workshops haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihrer Website für einen kostenfreien SEO-Check zu bewerben. weiterlesen

Der Mobile-First-Index ist da: Was muss jetzt gemacht werden? – Gastbeitrag von CO-REACH Referent Markus Bockhorni

"Arbeitsweise" einer Suchmaschine
„Arbeitsweise“ einer Suchmaschine. Quelle: eMBIS

Gastbeitrag von Markus Bockhorni, Geschäftsführer der eMBIS Akademie für Online Marketing und Speaker auf der CO-REACH 2017.

Mobile-First-Index: Google macht Mobile zum Hauptindex – Ist Ihre Webseite bereit dafür?
Google gibt mittlerweile offen zu, dass für den Suchmaschinenriesen die mobile Version einer Webseite wichtiger eingestuft wird, als die Desktop-Version. In naher Zukunft wird vom „Desktop Index“ auf den „Mobile First Index“ umgestellt. Das bedeutet, dass Google die mobilen Versionen von Seiten und nicht wie bisher die Desktop Versionen primär für den Index berücksichtigen wird.
„Wer Mobile noch immer vernachlässigt hat, sollte jetzt unbedingt handeln!“ so der Geschäftsführer der eMBIS Akademie für Online Marketing, Markus Bockhorni. „Wir erleben in unseren Seminaren, dass viele Unternehmen das Thema mobile noch immer unterschätzen und dies nicht nur aus SEO-Sicht.“ so Markus Bockhorni weiter, der im Rahmen der CO-REACH 2017 einen Vortrag unter dem Titel „Was Sie über SEO wissen müssen und was Sie am besten schnell wieder vergessen dürfen“ halten wird. weiterlesen

Liebesspielzeug für alle!

Lea-Sophie Cramer, Mit-Gründerin des Online-Sexshops Amorelie
Lea-Sophie Cramer, Mit-Gründerin des Online-Sexshops Amorelie

2013 ist Lea-Sophie Cramer gemeinsam mit Sebastian Pollok ein echter Start-up-Coup gelungen. Die beiden gründeten den Online-Sexshop Amorelie und sprachen damit als erstes Unternehmen gezielt Menschen an, die sich zwar für Sexspielzeug interessieren, denen es in den typischen Ladengeschäften aber zu schmuddelig zugeht. Mit dem Konzept bekam Amorelie von Beginn an enorme Aufmerksamkeit und wuchs rasant. 2015 übernahm ProSieben Sat. 1 Media 75 Prozent. Über die Bedeutung von TV, die Schwierigkeiten bei Social Media und die Tücken der Namensfindung berichtet Lea-Sophie Cramer.

Frau Cramer, als Sie mit Ihrem Online-Sexshop gestartet sind, haben Sie sich in einen heiklen Markt gewagt. Die Positionierung von Amorelie muss deshalb enorm wichtig gewesen sein. Wie sah Ihre Strategie zur Gründung aus?

Lea-Sophie Cramer: Amorelie entstand unter anderem aus der Beobachtung heraus, dass es keinen passenden „Ort“ gab, um sich über qualitative Produkte für das Liebesleben zu informieren und beraten zu lassen – ohne sich unwohl zu fühlen. weiterlesen

Hier spricht dein Chatbot!

Hier chattet der Bot.
Hier chattet der Bot.

Unser Autor Christian Boeckmann im digitalen Dialog:

Neulich in meiner Messenger App.
Bot: Hallo Herr Christian.
Ich: Ja bitte?
Bot: Ich bin‘s, Jochen.
Ich: Welcher Jochen?
Bot: Jochen, der Chatbot, bei dem du dich neulich über deine Wanderschuhe beschwert hast.
Ich: Ich habe mich nicht beschwert, ich wollte nur wissen, wie viele Tage Rückgaberecht gelten.
Bot: Und dann hast du gar nichts zurückgeschickt.
Ich: Als ich die Schuhe länger eingelaufen habe, hat nichts mehr gezwickt.
Bot: Soso. Lasse ich gelten. Schreib doch eine positive Kundenrezension dazu.
Ich: Keine Zeit. Was machst du überhaupt in meinem Messenger?
Bot: Ich bin immer für dich da. weiterlesen

Snapchat ist tot – lang lebe Snap Inc.! … Vortrag auf der CO-REACH 2017

Sascha Klein, Director Content Marketing & Social Media / Leo Burnett GmbH
Sascha Klein, Director Content Marketing & Social Media / Leo Burnett GmbH

Heutzutage genügt es, wenn der Börsengang die Erwartungen nicht erfüllt und Plattformen wie Facebook in guter alter Copycat-Marnier Kern-Funktionalitäten in die eigene Umgebung implementieren, um das Ende einer Plattform zu prophezeien.

Warum sollte man trotzdem an Snap Inc. glauben und wie wird die Plattform aktuell vor allem von globalen Brands genutzt? Ein Erklärungsversuch mit Wegweisern und Querverweisen über einen viel diskutierten digitalen Touchpoint.

Snapchat ist tot – lang lebe Snap Inc.!
Datum: 21.06.2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr – 10:45 Uhr
Ort: Crossmedia Area, Halle 4 Stand 4-120 weiterlesen

Harte Konkurrenz im Posteingang

Grafik by MBS Nürnberg GmbH
Grafik by MBS Nürnberg GmbH

E-Mail Marketing ist mehr als 20 Jahre alt – ein echter Oldie im Online-Marketing-Mix. Wie sind die Aussichten 2017?
Der bevorzugte Weg, um von einer Marke kontaktiert zu werden? Für 55 Prozent der Deutschen ist das nach wie vor die E-Mail (Adobe-Studie). Aus Unternehmenssicht also ein wirksamer Kanal, auch als Ergänzung zu Social Media: „Nach den Updates des Facebook-Newsfeed-Algorithmus‘ haben die Unternehmen schmerzlich erkannt, dass die Reichweite, die sie in den Social Media mühsam aufgebaut haben, nicht ihnen gehört, sondern den Plattform-Betreibern“, sagt Nico Zorn, Partner bei Saphiron Digital Strategy Consultants. weiterlesen

Veranstaltungsleiterin Bettina Focke berichtet im Gespräch über Neues und Bewährtes

CO-REACH Veranstaltungsleiterin Bettina Focke
CO-REACH Veranstaltungsleiterin Bettina Focke

Auf der CO-REACH erfahren Marketing- und Vertriebsprofis sämtlicher Branchen alles über ganzheitliche Kommunikations-Strategien: Agenturen, Adress- und CRM-Anbieter, Online-Unternehmen sowie Print- und Haptik-Dienstleister zeigen auch in diesem Jahr wieder ihre Bandbreite an Services. Ein umfassendes Fach- und Weiterbildungsprogramm ergänzt die Ausstellung: www.co-reach.de/events

Wir haben die Veranstaltungsleiterin Bettina Focke gefragt, auf welche Highlights die Besucher sich freuen dürfen. weiterlesen